Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 28 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

zur unterstützung...

Amazon;

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ImHeim.net. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

KIKIBO

Super Moderator

  • »KIKIBO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 553

Registrierungsdatum: 8. Mai 2011

Level: 54 [?]

Erfahrungspunkte: 20 457 192

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 10939

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Juni 2011, 08:33

Berlin .. Fonds-Heimerziehung .. Infos, Meldungen und Erfahrungen

Anlauf- und Beratungsstelle Berlin

Fonds Heimerziehung: http://www.fonds-heimerziehung.de/?id=26

Ansprechpartner:
Reinhilde Godulla
Stefan Henn
Manuel Koesters
Herbert Scherer

neue Anschrift seit 01.08.2012:
Fregestr. 38 A
12161 Berlin-Friedenau

Telefon: Telefon: 030 / 85 75 77 61
Telefax: 030 / 85 75 77 60

Offene Angebote: Offene Tür: jeden Dienstag von 15-17 Uhr.
Für persönliche Terminvereinbarungen und zum Kennenlernen Ihrer BeraterInnen. Sie können Fragen zum Fonds-Heimerziehung stellen, sich über die weiteren Angebote der Berliner Beratungsstelle informieren und Anregungen einbringen. Sie können ohne Termin kommen. Die Räume der Beratungsstelle finden Sie im Erdgeschoss, Flur rechts, Raum 25 und 27.
http://www.abeh-berlin.de/

Ab Mittwoch, dem 15.8., gibt es zusätzlich das von freiwilligen Mitarbeiter_innen angebotene Info-Telefon.
Die Telefonnummer:
030 – 854 054 97
Das Info-Telefon ist (in der Regel) zu folgenden Zeiten besetzt:
Mo, Mi, Do 14-17 Uhr ... Fr 11-14 Uhr


Ein bundesweites kostenloses Infotelefon: 0800 / 100 49 00(kostenfrei aus dem deutschen Festnetz und Mobilfunknetz) gibt Auskunft über die zuständige Beratungseinrichtung
Sprechzeiten: montags 8 – 14 Uhr dienstags, mittwochs, freitags 16 – 22 Uhr sonntags 14 - 20 Uhr


Signatur von »KIKIBO«
Lebe im Heute
Gestern ist vorbei - Morgen kommt erst


Dieser Beitrag wurde bereits 19 mal editiert, zuletzt von »KIKIBO« (27. August 2012, 10:35)


2

Sonntag, 22. Januar 2012, 11:43

Hilfe für ehemalige Heimkinder




Artikel aus der

Berliner Morgenpost

Wochend-Extra

Ausgabe Treptow-Köpenick

21/22. Januar 2012



Friedenau

Jugendsenatorin Sandra Scheeres (SPD) hat die Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder im Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Strasse 30, eröffnet.

Die Mitarbeiter sollen Betroffene, auch aus der ehemaligen DDR, auf der Basis des bundesweit eingerichteten Fondsunterstützen und Anträge auf Hilfeleistungen bearbeiten.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

micky (22.01.2012), KIKIBO (23.01.2012)

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 28 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Counter:

Hits heute: 432 | Hits gestern: 3 722 | Hits gesamt: 5 908 099 | Hits Tagesrekord: 27 134 | Hits gesamt: 5 908 099 | Hits pro Tag: 2 496,26 | Klicks heute: 1 695 | Klicks gestern: 10 007 | Klicks gesamt: 111 113 664 | Klicks Tagesrekord: 305 227 | Klicks pro Tag: 46 947,14 | Alter (in Tagen): 2 366,78 | Gezählt seit: 2. Juni 2011, 10:48 |